• Nadine

Lemon-Chocolate-Freezecake Raw


Liebe Erdbewohner, darf ich mit Stolz präsentieren: meine erste Eigenkreation. Ich hoffe es schmeckt euch so gut wie uns :) Have fun!


Zutaten

  • 4 handvoll Cashenüsse

  • 2 handvoll Paranüsse

  • 2 handvoll Rosinen

  • 80g schwarze Schokolade

  • 150ml Kokosmilch

  • 2 Limetten

  • Garnitur: Passionsfrucht und Schokosplitter



Zubereitung

  1. 4 handvoll Cashewnüsse in Wasser einlegen und für ca. 2h kaltstellen (wenn genügend Zeit über Nacht)

  2. 2 handvoll Paranüsse mit 2 handvoll Rosinen zu einer feinen Masse mixen und diese gleichmässig auf einem Suppenteller oder einer runden Kuchenform zu einem Boden mit Rand festdrücken und kaltstellen.

Nach 2h

  1. 80g schwarze Schokolade schmelzen; parallel die in Wasser eingelegten Cashewnüsse mit 150ml Kokosmilch pürieren

  2. ca. 1/3 der Cashew-Kokosmilch-Masse mit der geschmolzenen Schokolade mischen und auf dem Boden verstreichen - für ca. 10-15 Minuten in das Gefrierfach stellen.

  3. Unterdessen den Rest der Cashew-Kokosmilch-Masse mit dem Saft von 2 Limetten und der Schale einer Limette pürieren.

  4. Den Kuchen aus dem Gefrierfach nehmen un die Limetten-Masse darauf verteilen.

  5. Der fertigen Kuchen ins Gefrierfach stellen: er sollte einmal halb-gefroren sein und danach in den Kühlschrank stellen, damit er eine feste-cremige Konsistenz erhält.

  6. Ich habe den Kuchen noch mit Passionsfrucht und Schokosplittern gariniert

  7. GENIESSEN


62 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zuppa-Floripa

Empanadas